Noch 22 Tage bis zu den Sommerferien

25.06.2017

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

Jobs in Wuppertal | Impressum




  News
  Wetter
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Kreativität mit Programm

Wenn Ihre Bilder mit der Vollautomatik Ihrer Kamera nicht so werden, wie Sie wünschen, oder Sie die kreative Freiheit einer Kompakt-, Bridge- oder gar Spiegelreflexkamera nutzen möchten, ist ein Workshop in der Natur-Schule Grund genau das Richtige. Erfahren Sie am 02.02.2017, wie Sie Ihre Kamera dazu veranlassen, genau so zu fotografieren wie Sie das möchten.

In diesem Workshop des Fotojournalisten Peter Ralf Lipka lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Belichtung kennen und anzuwenden. Über Programme mit Halbautomatik für ISO-Einstellung, Blenden- und Zeitvorwahl bis hin zur kompletten manuellen Einstellung der Belichtung wird der Zusammenhang von Blende, Zeit und ISO-Empfindlichkeit erklärt und die Notwendigkeit von Weißabgleich, Wahl der Fokussierungsmethode und Art der Belichtungsmessung beschrieben. Ebenso natürlich auch die Auswirkung einer Veränderung dieser Einstellungen bezüglich der Schärfe, Schärfentiefe, Helligkeit und Brillanz in den Fotos.

Die Teilnehmer lernen, warum man für gute Fotos oft auf die Automatik verzichten muss und wie man sinnvoll manuelle Einstellungen mit der Kameraautomatik kombiniert. Anhand von praktischen Übungen wird gezeigt, warum es sinnvoll ist, die Belichtungszeit zu verlängern oder zu verzögern. Warum man die Blende einstellen muss, welchen Einfluss die Wahl der Fokussierungsmethode und Art der Belichtungsmessung hat und was man mit einem manuellen Weißabgleich anstellen kann.

Der Workshop richtet sich an Besitzer von Kameras mit manuellen Einstellungsmöglichkeiten, die ihre Kameras noch nicht richtig ausnutzen können. Er ist aber auch für Leute geeignet, die noch überlegen, sich eine hochwertige Kamera anzuschaffen und mit einem geliehenen Fotoapparat erfahren wollen, ob sie eine Kamera für kreative Fotografie benötigen.

Fotografische oder technische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Man benötigt einen Fotoapparat mit Blendenautomatik, Zeitautomatik und wenn möglich, mit manueller Belichtungseinstellung. Wer im Umgang mit seiner Ausrüstung noch sehr ungeübt ist, sollte sicherheitshalber die Bedienungsanleitung mitbringen.
Der Workshop ist für Leute, die mit rein vollautomatischen Kameras oder einem Smartphone fotografieren, nicht geeignet.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, dem 02. Februar 2017, um 19:00 Uhr in der Natur-Schule Grund, Grunder Schulweg 13, in Remscheid-Grund statt. Die Teilnahme kostet 12,00 € pro Person.
Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldungen nimmt die Natur-Schule Grund telefonisch unter 02191 840734 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de entgegen.
Informationen über weitere Kurse und Workshops sind unter dem Veranstaltungsort "Natur-Schule Grund" auf www.remscheid-live.de zu finden.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Webcams



Anzeige:

Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>


Wetter

Wetterstation Stadtnetz Wuppertal


Zitat des Tages


Anzeigen