Noch 8 Tage bis zum Ende der Sommerferien

19.08.2019

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Redaktionsteam nimmt Programmarbeit auf.

CDU Wuppertal bietet Bürgerbewegung Wuppertal Dialog über Zukunft der Stadt an.

Die CDU Wuppertal begrüßt das Engagement einer Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern, die nach neuen Wegen für die Zukunft Wuppertals suchen. Der Geschäftsführende Kreisvorstand wird das Gespräch mit der Bürgerbewegung Wuppertal suchen. "Eine Vielzahl von Problemen werden richtig angesprochen. Es ist leider viel schwieriger, auch Lösungen zu finden", erklärt der Kreisvorsitzende der CDU Wuppertal, Jürgen Hardt. "Eine tiefgreifende Lösung der Finanzprobleme kann es nur geben, wenn die Politik auf Landes- und Bundesebene die Weichen für die Kommunalfinanzen neu stellt. Leider lassen Schröder und Steinbrück die Kommunen mit ihren Finanzsorgen allein.", so Hardt.


Das 14-köpfige Redaktionsteam "Kommunalprogramm" der CDU nimmt am 25. Mai seine Arbeit auf. Ihm gehören folgende Personen an: Fabian Bleck, Heinz-Peter Brakelmann, Klaus Gericke, Jürgen Hardt, Peter H. Jung, Silvia Kaut, Matthias Nocke, Claudia Schmidt, Dieter L. Schmidt, Günther Schrof, Bernhard Simon, Dr. Johannes Slawig, Paul Westeppe und Hans-Joachim Wülfing. Aufgabe des Teams ist es, unter Einbeziehung von Fchleuten in Arbeitsgruppen einen ersten Entwurf des Kommunalprogramms zu erarbeiten, der im Rahmen des Parteitages am 23. Juli der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Er wird anschließend mit Vereinen, Verbänden und Bürgerinnen und Bürgern der Stadt diskutiert.


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Webcams



Anzeige:

Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>





Zitat des Tages


Anzeigen