Noch 30 Tage bis zu den Sommerferien

30.05.2020

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Freizeit / Restaurant-Tests

Zur alten Bergbahn

23.07.2004: Das Restaurant "Zur alten Bergbahn" hat Historie: Bis 1959 war es doch der "Bahnhof Tölleturm" der Barmener Zahnradbahn - heute befindet sich dort ein Restaurant mit gemütlicher Atmosphäre.

Allgemeine Daten:

Café Restaurant Zur alten Bergbahn
Sachsenstraße 2
42287 Wuppertal Barmen
Telefon: 0202  595762
Fax: 0202 557448
eMail: Zur-alten-Bergbahn@t-online.de
Internet: http://www.zur-alten-bergbahn.de/

Küchenrichtung: Deutsch

Öffnungszeiten:
täglich von 11 bis 24 Uhr geöffnet

Zeitraum unseres Besuchs: Ende Juni

Ambiente

Zwischen dem Hauptbahnhof Barmen und dem Tölleturm verkehrte seit Frühjahr 1894 eine Zahnradbahn, die im Jahre 1959 eingestellt wurde. In dem ehemaligen Bahnhof Tölleturm befindet sich heute das Restaurant "Zur alten Bergbahn". Der angrenzenden "Barmer Wald" und das "Murmelbachtal" sind ein beliebtes Ausflugsziel und Naherholungsgebiet, was zum Spazieren und Wandern geradezu einlädt.

In unmittelbarer Hausnähe sind eigene Parkplätze vorhanden, vor dem Haus befindet sich "im Grünen" der Biergarten. Trotz strahlend blauen Himmel war der Biergarten aber leider nicht geöffnet.

Bild: Das Restaurant "Zur alten Bergbahn" im alten Bahnhof Tölleturm

Die Gaststätte selbst besteht aus einem großen Gastraum, sowie einem kleineren Gesellschaftsraum, auch "Die bergische Stube" genannt. Im Gastraum ist alles in hellblauen und rosa Farben gehalten: Hellblaue Balken harmonieren mit terrakotta-rosafarbenden Wänden, an denen einige Bilder und historische Fotos an die "Bergbahn" erinnern, blaue Kerzenhalter, blaue Lampen und  die Tischdecken in rosa bilden mit der restlichen Dekoration und den alten Fenstern eine geschmackvolle und sehr einladende Atmosphäre.

Bedienung und Getränkepreise

Wir wurden bereits am Eingang super freundlich begrüßt und bekamen mehrere Tische zur Auswahl angeboten und wurden dann nach unseren Getränkewünschen gefragt. Wir bestellten zunächst ein Alt für 2,20 Euro (0,3 l) und einen Orangensaft (0,2 l) für stolze 3,50 Euro. Ein Wasser ist mit 1,90 Euro ausgezeichnet. Die Getränke kamen zügig - überhaupt waren die beiden Servicekräfte den gesamten Abend sehr freundlich um uns bemüht und vermittelten einen sehr professionellen Eindruck !

Speisekarte und Essen

Die eigentliche Speisekarte ist in der Anzahl der Gerichte recht übersichtlich, wurde jedoch durch eine gesonderte Spargel- und eine Matjeskarte erweitert. Neben drei Suppen für 4,00 Euro bzw. 4,50 Euro gibt es auf der Vorspeisenseite fünf Optionen, u.a. einen "Feldsalat in Kartoffeldressing mit Speck und Croutons" für 7,50 Euro bis zu "Scampi in Knoblauchöl und Chilli mit Baguette" für 12,50 Euro. Fünf Fischgerichte zwischen 13,50 Euro und 14,50 Euro und acht Fleischgerichte zwischen 12,00 und 19,50 Euro bilden das Rückrat der Speisekarte, die durch eine Seite "Deftiges & Salate", wo es noch einige rustikalere Gerichte wie zum Beispiel einen Speckpfannekuchen für 9,00 Euro oder eine "Portion Roastbeef mit Sauce Remoulade und Bratkartoffeln" für 11,00 Euro gibt, abgerundet wird.

Wir bestellten vorab eine Spargelcremesuppe und einen Rucolasalat mit frisch gehobeltem Parmesan. Bevor die Vorspeisen kamen gab es als Gruss aus der Küche frisches Brot mit Quark. Der Salat war auch für's Auge sehr nett angerichtet, war mittelgroß und schmeckte sehr gut. Auch die Spargelcreme-Suppe war sehr lecker, hätte jedoch unserer Meinung nach ein wenig größer portioniert sein können.

Als Hauptgerichte bestellten wir "Lammcarré unter Olivenkruste auf einer Thymiansauce" mit Bratkartoffeln für 19,50 Euro, ein "Rinderfilet im Speckmantel auf grüner Pfeffersauce" mit Kartoffelgratin, ebenfalls für 19,50 Euro, sowie ein "Argentisches Rumpsteak mit Kräuterbutter" mit Bratkartoffeln für 17,50 Euro. Auch die Hauptgerichte kamen nach einer sehr angemessenen Zeit von ca. 15 Minuten und waren sehr appetitlich angerichtet. Das Fleisch, die Bratkartoffeln und das Kartoffelgratin waren sehr gut. Das Gemüse war allerdings leider komplett zerkocht - was in dieser Preisklasse definitiv nicht hätte sein dürfen.

Sonstiges

Im Testabschnitt "Sonstiges" gibt es, wie in unseren Testberichten traditionell üblich, noch die Toiletten zu bewerten. Diese waren nichts überdurchschnittliches, aber sauber und hell. Gut !

Es wird unter der URL http://www.zur-alten-bergbahn.de/ eine eigene Internetseite betrieben, mit einer der besten, die wir bislang in unserer Testreihe zu Gesicht bekommen haben. Die Seite lädt sehr schnell, ist aufgeräumt aber nett, ansprechend und professionell gestaltet. Desweiteren enthält die Seite einiges Informatives und Historisches über das Restaurant, über die Umgebung, die Speisekarte mit Preisinfos und Anfahrtsinformationen runden das Angebot ab. Leider wird der positive erste Eindruck von der Aktualität wieder zerstört: Unter "Immer neu" wird Ende Juni noch der Tanz in den Mai (1.5.) angepriesen und die Speisekarte enthält eine Inkonsistenz: Die dort angebotenen Kalbsnieren fanden sich auf der Karte im Restaurant nicht. Schade, auch hier hätte man noch mehr aus dem Medium rausholen können !

Abschluss-Kommentar

Das Restaurant "zur alten Bergbahn" bietet eine gemütliche Atmosphäre und zielt dabei auf die gehobene Klasse - die leider durch kleine Details im Preisleistungsverhältnis knapp verfehlt wird. Insgesamt aber trotzdem eine noch gute Leistung, das Restaurant "zur alten Bergbahn" empfehlen wir gerne unseren Lesern weiter.

Bewertungsübersicht

Testfeld: Bewertung: Kurz-Kommentar:
Ambiente aussen: 78.0 % Waldreiche Umgebung
Biergarten / Terrasse: --- nicht getestet
Ambiente innen: 82.0 % geschmackvoll und einladend Dekoriert
Service: 90.0 % schnell, sehr freundlich und aufmerksam
Getränke Preise: 60.0 % überdurchschnittliches Nivou
Gerichte Preise: 60.0 % überdurchschnittliches Nivou
Gerichte Portionen: 70.0 % normale Portionen
Gerichte Qualität: 75.0 % überwiegend gute Qualität
Preis-Leistungsverhältnis: 70.0 % überwiegend gut, kleine Abstriche
Toiletten: 70.0 % sauber und hell
Internet-Homepage: 70.0 % informativ und schön, aber kleine Detailfehler
GESAMTWERTUNG: 72.5 %  



[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Webcams



Anzeige:

Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>





Zitat des Tages


Anzeigen