Noch 19 Tage bis zuden Herbstferien

23.09.2019

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Autofahrer fuhr Jungen an und flüchtete

Polizei sucht Unfallzeugen

Am 16.01.2012, gegen 07.15 Uhr, bog ein unbekannter Autofahrer von der Langobardenstraße in Wuppertal nach rechts in die Berliner Straße ein. Dabei übersah er einen 13-Jährigen, der bei Grün über die Fußgängerampel ging. Der Jugendliche wurde von dem Auto erfasst und leicht verletzt. Der Unfallverursacher stieg nach dem Zusammenstoß kurz aus und erkundigte sich bei dem Jungen. Obwohl dieser über Schmerzen klagte, stieg der unbekannte Autofahrer wieder in seinen Pkw und fuhr davon. Anschließend suchte der 13-Jährige mit seiner Mutter selbständig einen Arzt auf. Er beschrieb den Unfallfahrer wie folgt: ein etwa 40 Jahre alter Mann mit schwarzen Haaren. Er trug eine schwarze Jacke, einen weißen Pullover und Blue Jeans. Bei dem Unfallfahrzeug handelte es sich um einen weißen Kleinwagen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei Wuppertal unter der Rufnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen.


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Webcams



Anzeige:

Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>





Zitat des Tages


Anzeigen