Noch 8 Tage bis zum Ende der Sommerferien

19.08.2019

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




47-Jähriger sorgte für Rettungseinsatz

Mann fügte sich selbst schwere Verletzungen zu

Eine Wuppertalerin informierte am Freitag, dem 27.01.2012, gegen 19.50 Uhr, per Notruf die Polizei über Suizidabsichten ihres 47-jährigen Ex-Freundes. Dieser konnte durch die eingesetzten Beamten im Bereich der Hochstraße in Wuppertal-Elberfeld -in seinem verschlossenen Fahrzeug sitzend - angetroffen werden. Da sich der Mann bereits mit einem Messer sowohl an den Armen als auch im Bauchbereich schwer verletzt hatte, schlugen die Beamten die Heckscheibe ein und holten ihn aus dem Pkw. Im Rettungswagen wurde der Verletzte notärztlich versorgt und zwecks sofortiger Operation in ein Krankenhaus verbracht.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Webcams



Anzeige:

Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>





Zitat des Tages


Anzeigen