Noch 160 Tage bis Silvester

24.07.2021

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Bergische Universität trauert um Dr. Dieter Szewczyk

Dr. Dieter Szewczyk, Leiter des Dezernates für Gebäude-, Sicherheits- und Umweltmanagement der Bergischen Universität Wuppertal, ist im Alter von 59 Jahren verstorben.

Bergische Universität trauert um Dr. Dieter Szewczyk

Dr. Dieter Szewczyk, Leiter des Dezernates für Gebäude-, Sicherheits- und Umweltmanagement der Bergischen Universität Wuppertal, ist im Alter von 59 Jahren verstorben. Dieter Szewczyk war seit 1992 an der Bergischen Universität tätig. Sein Verantwortungsbereich umfasste den gesamten kaufmännischen und technischen Gebäudebetrieb der Bergischen Universität sowie den Bereich Planen und Bauen.

Foto Friederike von Heyden
Klick auf das Foto: Größere Version

Die Hochschulleitung der Bergischen Universität trauert um Dieter Szewczyk, der seit fast 30 Jahren an der Universität tätig war. „Die Präsenz, die Dieter Szewczyk auch in der Zusammenarbeit im Kollegium der Dezernent*innen, mit der Hochschulleitung und mit seinen Kolleg*innen anderer Universitäten hatte, ist aus seiner starken Fachlichkeit, aus der besonderen Intensität, mit der er seinen Beruf ausgeübt hat, und aus der Aufmerksamkeit entstanden, die er allen Situationen seiner Berufsausübung und den Menschen gewidmet hat, denen er dort begegnet ist“, so Dr. Roland Kischkel.

Uni-Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch betont: „Mit Dieter Szewczyk verliert die Bergische Universität einen Mitarbeiter, der sich in ganz besonderer Weise um die Universität verdient gemacht hat. Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen engen Vertrauten, denen er als Mensch unersetzlich bleiben wird.“

Dieter Szewczyk wurde in Lage/Lippe geboren. Er studierte Chemie an der Universität Paderborn und schloss seine akademische Bildung im Jahr 1991 mit der Promotion ab. 1992 kam er nach Wuppertal an die Bergische Universität, zunächst als Fachkraft für Arbeitssicherheit und seit 1994 als Leiter des Dezernates für Arbeits- und Umweltschutz. Im Jahr 2009 übernahm er die Leitung des Dezernates für Gebäude-, Sicherheits- und Umweltmanagement, das aus der Integration des Arbeits- und Umweltschutzes in das für Gebäudemanagement zuständige Dezernat entstand. 

Nachruf der Hochschulleitung (pdf)


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Webcams



Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>