Noch 27 Tage bis Silvester

04.12.2021

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Kronleuchterklänge

Bei dem Liederabend am So. 21.11.21, 11 Uhr stellen sich fünf Sänger_innen und zwei Pianist_innen mit einem bunten Programm aus Liedern und Arien quer durch die Epochen der Musikgeschichte erstmals dem Wuppertaler Publikum vor.

›Kronleuchterklänge‹ – Neuzugänge im Opernstudio NRW präsentieren Arien und Lieder


Wuppertal, 17. November 2021
Vor zwei Jahren wurde auf Initiative von Opernintendant Berthold Schneider das Opernstudio NRW gegründeten, bei dem erstmals vier Opernhäuser internationaler Strahlkraft im Rahmen eines Opernstudios für postgraduierte Sänger_innen und Pianist_innen miteinander kooperieren. Gemeinsam entwickelten die Oper Dortmund, das Aalto-Musiktheater Essen, das Musiktheater im Revier Gelsenkirchen und die Oper Wuppertal ein praxisorientiertes Programm, um jungen Talenten den idealen Karrierestart in der Theaterwelt zu ermöglichen.

Mit der Spielzeit 2021/22 begann für einen neuen Jahrgang von Sänger_innen und Pianist_innen die Arbeit an den vier Bühnen. Bei dem Liederabend aus der Reihe ›Kronleuchterklänge‹ am So. 21. November 2021, 11 Uhr stellen sich fünf Sänger_innen und zwei Pianist_innen mit einem bunten Programm aus Liedern und Arien quer durch die Epochen der Musikgeschichte erstmals dem Wuppertaler Publikum vor.

Langfristig unterzieht sich die beliebte Liederabend-Reihe einem Namenswechsel. Ab der nächsten Veranstaltung im Februar wird sie den Titel ›Kronleuchterklänge‹ tragen. In diesem neuen Gewand präsentiert die Oper Wuppertal zukünftig ein breiteres Programm, in dem neben Kunstliedern auch Arien oder Chansons einen Platz finden.

Die Informationen zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen werden laufend aktualisiert. Sie finden sie unter wuppertaler-buehnen.de/corona<http://www.wuppertaler-buehnen.de/corona>

Liederabend mit dem Opernstudio NRW
aus der Reihe ›Kronleuchterklänge‹
So. 21. November 2021, 11 Uhr, Kronleuchterfoyer Opernhaus

Mit: Margot Genet, Heejin Kim (Sopran), Christopher Richard Hochstuhl (Tenor), Oleh Lebedyev (Bariton), Yisae Choi (Bassbariton), Maddalena Altieri, Atsuko Ota, Robin Phillips (Pianist_innen), Timon Figge (Moderator)

Nächster Termin der Reihe:
›Kronleuchterklänge‹
mit Ralitsa Ralinova (Sopran), Iris Marie Sojer (Mezzosopran) und Immanuel Karle (Pianist)
So. 27. Februar 2022, 16 Uhr, Kronleuchterfoyer Opernhaus

Weitere Informationen und Programme unter: oper-wuppertal.de/liederabende<https://www.oper-wuppertal.de/oper/programm/liederabende/>

Ticket- und Abohotline: +49 202 563 7666
KulturKarte, Kirchplatz 1, Wuppertal
kulturkarte-wuppertal.de<https://www.kulturkarte-wuppertal.de/>


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter:



Webcams



Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>