Noch 69 Tage bis Heiligabend

16.10.2019

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Mittwoch, 30.07.2003

Polizei warnt vor falschem Fensterputzer + Kinder in Wuppertal beraubt

Polizei warnt vor falschem Fensterputzer

Seit Jahresbeginn treibt sich offensichtlich ein „falscher Fensterputzer" im Wuppertaler Stadtgebiet herum. Dabei ist es dem Mann in schon 20 Fällen gelungen, jeweils zwischen 100 und 380 Euro betrügerisch zu erlangen. Die Vorgehensweise ist dabei immer gleich. Für angeblich bereits erledigte Reinigungsarbeiten oder kurzfristig durchzuführende Putzvorgänge verlangt der Unbekannte sofort Bargeld von den angesprochenen Kassiererinnen. Der Täter gibt dabei vor, schon mit dem ihm namentlich bekannten Geschäftsführer oder Vorgesetzten gesprochen zu haben. Bedenken werden regelmäßig dadurch zerstreut, dass der Betrüger dann zum Schein im Beisein der Betroffenen mit dem "Chef" telefoniert. Das Gespräch wird immer mit der Bemerkung beendet, dass der "Chef" die Auszahlung des Geldes angewiesen habe.

Die Polizei kann nach gegenwärtigem Ermittlungsstand nicht ausschließen, dass auch schon andere Täter auf diese Masche aufgesprungen sind, da die Personenbeschreibungen differieren. Tipp der Polizei: In jedem Fall persönliche Rückversicherung beim Vorgesetzten, ob eine Auszahlung vorgenommen werden soll.

Kinder in Wuppertal beraubt

Mit einem Messer bedrohten noch unbekannte Jugendliche gestern Abend zwei Kinder im Alter von 12 und 13 Jahren auf dem Spielplatz Bredde in Wuppertal-Barmen und forderten von ihnen die sofortige Herausgabe ihres mitgeführten Handys. Ein Junge erlitt dabei leichte Schnittverletzungen. Die entkommenen drei Täter sollen etwa 15 Jahre alt gewesen sein.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Webcams



Anzeige:

Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>





Zitat des Tages


Anzeigen