Noch 236 Tage bis Silvester

09.05.2021

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




POPROMANTIK: Grace Simon am 19. März im Kunstkomplex

Singer/Songwriter GRACE SIMON kommt am 19. März 2011 in den Kunstkomplex und stellt Songs aus ihrem Debüt-Album „10 Conversations with the Goddess“ vor.

Vielen unter ihrem Künstlernamen Gruschenka Stevens bekannt, arbeitet Grace seit den 90ern
als Schauspielerin mit namhaften Regisseuren wie Doris Dörrie, Sigi Rothemund, Franziska Buch
und Sherry Horman. Der Durchbruch gelang ihr 2001 mit dem Kinofilm „Mondscheintarif“ unter der
Regie von Ralf Hüttner, eine Bestseller-Verfilmung, in der sie die Hauptrolle spielte. Danach wurde
es still um die Schauspielerin. Doch das lag nicht an mangelnden Rollenangeboten, sondern daran,
dass ihr die Schauspielerei nicht mehr reichte. Sie wollte Musik machen und ging auf Einladung der
EMI Publishing USA nach New York. Zurück in Deutschland schloss sie ein Gesangsstudium ab,
weil sie mehr sein wollte als eine singende Schauspielerin. Grace schreibt all ihre Lieder selbst
und scheut sich nicht, zwischen blumigen Balladen und sanften Gitarrenklängen, Ausflüge in den
Anarchopop zu unternehmen. „Meine Musik ist eine Reise, vielleicht durch einen verwunschenen
Elfenwald“, lächelt sie und auf diese Reise möchte sie ihr Publikum gerne mitnehmen.

VVK 8 Euro, Abendkasse 10 Euro
Kunstkomplex, Hofaue 54 /Eingang Wesendonkstr. 12, 42103 Wuppertal

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Webcams



Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>