Noch 236 Tage bis Silvester

09.05.2021

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Hintze: Wuppertal wird planmäßig wieder an ICE-Strecke Berlin-Köln angebunden

Nach Beendigung der Bauarbeiten an der ICE-Strecke Berlin-Hannover-Köln wird Wuppertal Ende August dieses Jahres wieder planmäßig an diese wichtige ICE-Verbindung angeschlossen.

Dies teilt der Parlamentarische Staatssekretär Peter Hintze (CDU) mit.
Gemeinsam mit anderen Bundestagsabgeordneten hatte Hintze die Sorge der Bürgerinnen und Bürger, dass es nach Abschluss der im April beginnenden Bauarbeiten bei einer eingeschränkten ICE-Anbindung von Wuppertal bleiben könnte, zum Anlass für eine Anfrage an die Deutsche Bahn genommen. Die Deutsche Bahn teilte nunmehr mit, dass sie nach Beendigung der Bauarbeiten Ende August 2011 zum gewohnten Fahrplanangebot zurückkehre und auf der Wupperstrecke in den kommenden Jahren keine nennenswerten Änderungen geplant seien.

Im Zuge der Bauarbeiten wird der ICE auf der Linie 10 (Berlin-Hannover-Hamm-Hagen-Wuppertal-Solingen-Köln) im Zeitraum von April bis August 2011 täglich nur zweimal in Wuppertal halten – morgens in Richtung Berlin sowie abends aus Berlin kommend.

Hintze: „Die Zusicherung der planmäßigen Wiederanbindung Wuppertals an die ICE-Strecke Berlin-Hannover-Köln durch die Deutsche Bahn ist ein gutes Signal. Ich werde mich auch weiterhin für eine gute Bahnanbindung Wuppertals einsetzen.“

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Webcams



Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>