Noch 236 Tage bis Silvester

09.05.2021

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




PETA fordert Zuchtstopp für Eisbären

Knuts Vater vegetiert im Zoo Wuppertal

Nach dem Tod von Eisbär Knut richtet sich die Aufmerksamkeit der ganzen Welt darauf, was mit dem Leichnam des jungen Bären geschehen soll. Doch ein viel drängenderes Problem ist der katastrophale Gesundheitszustand von Knuts Vater, dem Eisbär Lars, warnt jetzt die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e. V. Zwei Wochen vor Knuts Tod haben PETA-Ermittler Lars im Zoo Wuppertal besucht und jetzt ein neues Video veröffentlicht. Die Aufnahmen zeigen einen schwer verhaltensgestörten Lars, der permanent in seinem Beton-Gehege hin und her läuft. Laut Tierschutzgesetz sind Verhaltensstörungen Ausdruck von Leiden und damit Tierquälerei. Damit zukünftige Generationen von Eisbären nicht das gleiche Schicksal erleiden wie Knut und sein Vater, hat PETA auf www.peta.de jetzt eine Online-Petition gestartet. Alle Tierfreunde werden aufgefordert, sich zu beteiligen, um die Nachzucht von Eisbären in deutschen Zoos endgültig zu verbieten. PETA fordert das Auslaufen der Eisbären-Haltung in ganz Deutschland, da Eisbären im Zoo nicht artgerecht gehalten werden können.

 

„Eisbär Lars ist eine gebrochene Seele, sein Leben in Gefangenschaft hat ihn krank gemacht“, so PETAs Zoo-Experte Bernd Hoffmann. „So gesehen hat Knut noch Glück gehabt – ihm sind lange Jahre Vor-sich-hinvegetieren im winzigen Berliner Zoo-Gehege erspart geblieben.“ Laut PETAs Eisbären-Studie von 2008/2010 sind über 90 Prozent der Eisbären in deutschen Zoos verhaltensgestört, ein großer Teil der Tiere leidet an Lauf-Stereotypien, Kopf-Dreh-Stereotypien und Schwimm-Stereotypien.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Webcams



Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>