Noch 259 Tage bis Sylvester

16.04.2024

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Natur mit Kindern erleben - im Bergischen Land

Eltern und Großeltern werden zu Multiplikatoren

Viele der heute Erwachsenen berichten immer wieder von den glücklichen Erlebnissen im Wald, die sie als Kinder hatten.
Und unsere heutigen Kinder? Wie ermöglichen wir Ihnen einen Zugang zur Natur? Was erzählen wir Ihnen von der Natur, was wissen wir selbst nicht so genau?
Was sind Ihre Erfahrungen, wie bringen Sie Ihre Kinder dazu, in die Natur zu gehen anstatt zu Hause vor dem Computer zu sitzen? Wie gestalten Sie einen Ausflug in die Natur spannend?

In einer Reihe von Veranstaltungen wird der Wuppertaler Diplom-Biologe Jörg Liesendahl bis zu den Osterferien viele Naturinformationen mit Ideen und Tipps für eine zweckmäßige Ausrüstung, Spiele in der Natur und die kindgerechte Vermittlung von Informationen verbinden.
Gemeinsam mit den teilnehmenden Eltern und Großeltern werden dabei Ideen für spannende Familienunternehmungen in der freien Natur gesammelt.

Zum Auftakt am Donnerstag, dem 26. Januar 2012, wird es um 19:30 Uhr einige grundlegende Informationen u.a. zur Bergischen Landschaft geben.
Das Seminar findet statt in der Natur-Schule Grund, Grunder Schulweg 13, in Remscheid-Grund, ca. 2 km hinter der Stadtgrenze zu Wuppertal-Ronsdorf.

Je Teilnehmer wird ein Beitrag in Höhe von 10,- Euro erhoben, die vor Ort bezahlt werden. Verbindliche Anmeldungen nimmt die Natur-Schule Grund ab sofort entgegen per Telefon unter 02191 840734 oder per Mail unter info@natur-schule-grund.de. Eine Anmeldung ist auch möglich über den online-Terminkalender auf www.natur-schule-grund.de

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Webcams



Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>