Noch 226 Tage bis Sylvester

19.05.2024

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Achtsam morden- eine Kriminalkomödie nach dem Bestseller von Karsten Dusse

Diese Kriminalkomödie entschleunigt auf der Überholspur! Das Wuppertaler K4 Theater stellt sich als eines der ersten Kulturhäuser der Herausforderung, die verrückte Erzählung aus dem gleichnamigen Bestsellerroman von Karsten Dusse auf der Bühne umzusetzen.

 „Schwarzer Humor mit guten Tipps für den eigenen Alltag.“ nannte Henry Lübberstedt das Werk im Stern. Die Uraufführung feierte diese exklusive, von Bernd Schmidt bearbeitete, Theaterfassung 2022 in Karlsruhe und kommt nun ganz frisch in NRW an. Auf Geheiß seiner Ehefrau soll Strafverteidiger Björn Diemel seine Work-Life-Balance in Ordnung bringen. Sie schickt den smarten Anwalt, der sich im Alltag um das Wohlbefinden der organisierten Kriminalität zu kümmern hat, in ein Achtsamkeitsseminar. Was Björn Diemel dort lernt und erfolgreich anwendet, verändert nicht nur sein Leben, sondern auch die Hierarchie im Unterwelt-Milieu. In der Bühnenbearbeitung rotieren drei Darsteller in neunzehn Rollen und sind achtsam bemüht, der rasanten Geschichte entschleunigt auf den Fersen zu bleiben. 


„Natürlich wäre es ein Ding der Unmöglichkeit, alle Rollen aus dem Roman mit vier oder fünf Schauspieler*innen darzustellen. Darum machen wir es zu dritt!“ freut sich Darsteller und Theaterleiter Kris Köhler mit einem deutlichen Augenzwinkern auf das nahende Spektakel. „Die Dekoration wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas simpler, aber der Eindruck täuscht. Ich glaube, wir haben wieder sehr kreative Lösungen gefunden.“ verspricht Mona Köhler, ebenfalls Darstellerin und Theaterleiterin in ihrer Zusatzfunktion als Bühnenbildnerin. So entsteht aus dem Aufeinandertreffen von Kriminalkomödie und Ratgeberliteratur eine humorexplosive Mischung aus Wellnessurlaub und Mordsvergnügen. Am Ende zeigt sich Björn Diemel als Musterschüler seines Achtsamkeitscoaches – zwar mit fatalen Folgen, doch zum Wohle seiner Familie. „Spannung, ungebetene Ratschläge und Galgenhumor“ bescheinigte Jan Böhmermann dem Roman von Karsten Dusse. 

Es spielen Mona & Kris Köhler mit Marc Gruss und Timo Petersilie in wechselnder Doppelbesetzung. Bühnenrechte Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs-GmbH Berlin 

Termine: 12./13./14./17./19./20./21./26./27./28. Mai 2023 
Tickets: www.k4theater.de

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Webcams



Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>