Noch 259 Tage bis Sylvester

16.04.2024

Werbeanzeigen im Stadtnetz

Weitere Anzeigen hier: ...mehr

| Impressum




  News
  Anzeigen
  Konferenz

 
  Adressbuch
  Stadtplan
  Branchenbuch

  Freizeit




Das größte Planetarium der Welt stand in Barmen

„Barmen hatte einstmals das größte Planetarium der Welt, wenn auch nur für fünf Tage“, sagt Sabrina Engert, die an der Bergischen Universität Geschichte studiert.

Das größte Planetarium der Welt stand in Barmen

02.04.2024|10:25 Uhr

„Barmen hatte einstmals das größte Planetarium der Welt, wenn auch nur für fünf Tage“, sagt Sabrina Engert, die an der Bergischen Universität Geschichte studiert. Fasziniert von der Historie des Barmer Planetariums, über das kaum Literatur zu finden ist, entschloss sich die Studentin, ihre Bachelorarbeit diesem Thema zu widmen. Im Stadtarchiv Wuppertal fand sie interessante Unterlagen.

Portrait Sabrina Engert

Sabrina Engert // Foto UniService Transfer

Dies ist ein Beitrag des UniService Transfer. Lesen Sie die gesamte Transfergeschichte hier.

Wissenschaftliche Forschung und Entwicklung, der Erkenntnisgewinn und das neu generierte Wissen sind kein Selbstzweck, sondern dienen der Weiterentwicklung unserer Gesellschaft. Eine zentrale Bedeutung hat dabei der Transfer der Ergebnisse in die Öffentlichkeit, Wirtschaft, Politik und sozialen Institutionen. Mit den „Bergischen Transfergeschichten“ zeigt die Bergische Universität beispielhaft, wie sich Forschende mit ihrer Arbeit in die Region einbringen, mit anderen Partnern vernetzen und die Gesellschaft so aktiv mitgestalten.

Ältere Artikel im Archiv Anzeigen:


[zurück] - [bookmarken] - [Druckversion] - [Weiterempfehlen] - [Kontakt]

Webcams



Anzeige:


Umfrage

Autokauf: Mein nächster kommt aus ...

Wuppertal
Umgebung
Internet
Egal

Ergebnis der aktuellen Umfrage anzeigen >>